Cara

Mai 2003: Cara entsteht als Weiterführung eines Projekts von Jürgen Treyz und Gudrun Walther (King-Walther-Treyz-Trio, kurz "KWT"). Im Line-Up: Gudrun Walther, Jürgen Treyz, Sandra Gunkel, Claus Steinort.

Sommer 2003: Erste Auftritte in Deutschland und Frankreich

Herbst 2003: Rolf Wagels tritt der Band bei

2004: Release der Debut-CD "In Colour"

2005: Europaweite Auftritte, u.a. in Irland. Frankreich-Tournee im Sommer

2006: Zusammenarbeit mit Tola Custy (Geige). Gemeinsame Tour durch Mitteleuropa und Auftritte in England

Frühling 2007: Release der CD "In Between Times"

Sommer 2007: Erste USA-Tournee

Frühling 2008: Release der Live-CD & -DVD "In Full Swing – live"

März und September 2008: 2. und 3. USA-Tournee. 3. Tournee mit Amanda Kehoe als Ersatz für Sandra

August 2009: 4. USA-Tournee; mit Patricia Clark als Ersatz für Sandra

März 2010: 5. USA-Tournee ständig: jährlich über 60 Auftritte in Deutschland, USA, Irland und anderen europäischen Ländern

Mai 2010: Neues Line-Up mit Jeanna Leslie und Ryan Murphy Best Group bei den Irish Music Awards (USA)

Discography

  • 2008 - In Full Swing - Live - CD & DVD
  • Long Distance Love
  • 2007 - In Between Times
  • 2004 - In Colour
artes records

Comments (0)

Leave a comment

Please login to leave a comment.

Latest Events

No events